12.08.2016 – Freitagabend , Tagebuch Teil 2

Gerade rechtzeitig, als ich losgehen musste, das Mittagessen meiner Mutter vorbei zu bringen, hörte es auf zu regnen.

Aber erst 1 – 2 Stunden später hatte sich dann die Sonne durch die Wolkenschicht gekämpft, sodass ich bei angenehmen 18 Grad Celsius mein Nachmittagsschläfchen antreten konnte.

Mit einer Tasse Bio-Kräutertee „Druiden-Trank“ von meiner geliebten Michelle machte ich es mir anschließend, bei 20 Grad Celsius, für kurze Zeit auf dem Balkon gemütlich, um richtig wach zu werden.

Für einen Abendspaziergang war ich heute, ehrlich gesagt, einfach zu bequem. Außerdem war ich in dieser Woche mehr als genug mit Bonnie in der Botanik unterwegs.

Nun geht es gleich mit dem Essen (Bohnensalat, die letzten Reste der Maispfanne vom Mittwoch, Kartoffeln und Fleischbällchen) zum gemütlichen Fernsehabend.

2016-08-12 - Bohnen Kartoffeln und Fleischbällchen

Zusammen mit meiner geliebten süßen kleinen Michelle geht es dann etwas später, bei online Karten-/Würfelspielchen und Gesprächen, dem Tagesausklang entgegen.

Über einen Kommentar freue ich mich (ACHTUNG: Wenn Ihr hier kommentiert, speichert WordPress Eure IP-Adresse und bei Angabe auch Eure E-Mail. Der Antispamdienst Akismet und Gravatar nutzt diese Daten zur Prüfung. )

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.