22.07.2016 – Freitag , Tagebuch Teil 1

Nach einer fast ungestörten Nachtruhe kam ich am morgen früh aus dem Bett, allerdings mit leichten Kopfschmerzen, was an der drückenden schwülwarmen Luft liegen könnte.

Immerhin waren es bereits 23 Grad Celsius mit wolkenlosem Himmel und viel Sonne ohne auch nur ein Lufthauch, was es für mich und mein Kreislauf ausgesprochen ungemütlich machte.

Also beschloss ich den Tag in aller Ruhe anzugehen und lediglich ans Brotbacken und Kochen zu denken.

Bevor ich mich versah, war es 31 Grad Celsius geworden und um einiges mehr vor dem Herd in der Küche.

So war ich mehr als froh alles rechtzeitig fertig zu bekommen und verzichtete auf die geplante Pilzsoße.

Die Wirsing-/Kartoffel-Pfanne dürfte auch so, mit den kleinen Hackfleischbällchen als Beilage, als Salat schmecken.

Für den restlichen Tag habe ich nun bloß noch ausruhen und etwas Sonnenbaden vorgesehen.

2 Antworten zu “22.07.2016 – Freitag , Tagebuch Teil 1

  1. Bleib mit den Kopfschmerzen nur nicht zu lange in der Sonne und ruh Dich fein aus! Alles Liebe aus der Heide!

    Gefällt 1 Person

    • Die Kopfschmerzen gehen zum Glück meistens rasch weg, auch ohne Schmerzmittel, aber trotzdem gehe ich im Moment zum Sonnenbaden maximal 15 – 20 Minuten am Stück.
      Wüsche euch einen schönen ruhigen Tag in der Heide
      LG Dieter

      Gefällt mir

Über einen Kommentar freue ich mich (ACHTUNG: Wenn Ihr hier kommentiert, speichert WordPress Eure IP-Adresse und bei Angabe auch Eure E-Mail. Der Antispamdienst Akismet und Gravatar nutzt diese Daten zur Prüfung. )

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s