18.07.2016 – Montag , Tagebuch Teil 1

Trotz einer unruhigen Nacht kam ich halbwegs gut in die neue Woche, bei angenehmen 20 Grad Celsius, wolkenlosem Himmel und viel Sonnenschein.

Während des Frühstücks kam dann der erwartete Anruf, ob ich kurzfristig auch heute auf Bonnie aufpassen könnte, da beide gleich Termine bei ihren Ärzten hätten.

Für mich kein Problem und irgendwie bereits eingeplant, sodass es gegen 10 Uhr auf eine erste Spaziergangrunde von guten 45 Minuten an den Badesee ging.

Beim Wohnungsputz habe ich dann das feucht Durchwischen auf Morgen verschoben, da Bonnie zu neugierig immer wieder durch das frisch geputzte tappen bzw. sie sich zum abkühlen hinein legen würde.

Wäre ja nicht so schlimm, wenn nicht dabei etwas von ihrem schwarzen Fell am Boden kleben bliebe.

Dafür ist eine Waschmaschine beinahe fertig und der angenehme Duft frischer Wäsche wird dann zusätzlich für Wohlfühlstimmung sorgen.

Bis zum Mittagsspaziergang bleibt mir genug Zeit nun in aller Ruhe meinen Frühstückskaffee auszutrinken und mein Tagebuch zu führen.

Über einen Kommentar freue ich mich (ACHTUNG: Wenn Ihr hier kommentiert, speichert WordPress Eure IP-Adresse und bei Angabe auch Eure E-Mail. Der Antispamdienst Akismet und Gravatar nutzt diese Daten zur Prüfung. )

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s