09.07.2016 – Samstag , Tagebuch Teil 1

Wie geplant bin ich auch heute wieder früher als sonst aus den Federn gekommen.

Bei angenehmen 21 – 22 Grad am frühen Morgen, jedoch mit leicht bedecktem Himmel und ohne Sonne, war mir dies nicht schwer gefallen. Immerhin hatte ich in der Nacht mindestens 4 – 5 Stunden am Stück durchschlafen können.

Ein kleines Frühstück und sortieren meiner ersten Gedanken später kam langsam die Sonne zum Vorschein.

Nun geht es gleich auf den Balkon um ganz entspannt dem samstäglichen treiben in der Wohnanlage zuzuschauen.

Bis Bonnie nachher gebracht wird, habe ich nichts großartiges zu tun, außer etwas an meinen Lebenserinnerungen zu schreiben.

Und vielleicht bekomme ich eine weitere zum Lektorieren durch meine geliebte Michelle fertig.

Fürs Mittagessen ist vorgesorgt, genug Krautsalat mit Kartoffeln und Fleischbällchen im Kühlschrank vorrätig, was sowohl kalt als auch leicht erwärmt ein Genuss ist.

Dabei fällt mir gerade ein, dass ich ein halb fertiges Rezept noch zu bearbeiten und im Blog zu veröffentlichen hätte.

Über einen Kommentar freue ich mich (ACHTUNG: Wenn Ihr hier kommentiert, speichert WordPress Eure IP-Adresse und bei Angabe auch Eure E-Mail. Der Antispamdienst Akismet und Gravatar nutzt diese Daten zur Prüfung. )

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s