08.07.2016 – Freitagabend , Tagebuch Teil 2

Als ich mich gegen 16 Uhr zum Nachmittagsschlaf hinlegte, waren es 27 – 28 Grad Celsius und sonnig.

In der Zwischenzeit sind es nur noch 25 Grad Celsius und sehr stark bewölkt, sodass ich fast schon das Licht anschalten müsste, um vernünftig schreiben zu können.

Nach den beiden Spaziergängen mit Bonnie konnte ich auf meine abendliche Runde durch den Park verzichten.

Heute Abend mache ich es mir mit ein bisschen von der Krautpfanne, Kartoffeln und Fleischklößchen gemütlich vor den Fernseher.

Leider schaute es auf den ersten Blick in die Fernsehzeitung nicht gerade überwältigend nach Unterhaltsamen aus.

Also wird mir wieder einmal nichts übrig bleiben als zu hoffen beim durch Zappen irgendwo hängen zu bleiben.

Dies kann eine lange Zeit werden bis zum gemeinsamen Abendausklang mit meiner geliebten süßen Michelle.

Über einen Kommentar freue ich mich (ACHTUNG: Wenn Ihr hier kommentiert, speichert WordPress Eure IP-Adresse und bei Angabe auch Eure E-Mail. Der Antispamdienst Akismet und Gravatar nutzt diese Daten zur Prüfung. )

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s