06.07.2016 – Mittwoch , Tagebuch Teil 1

Bereits sehr früh von der Sonne geweckt, döste ich weiter, bis etwa 30 Minuten nach dem Weckerklingeln, bei angenehmen 18 – 19 Grad Celsius.

Nachdem ich mir für heute nichts Besonderes vorgenommen habe, außer Kochen für meine Mutter und mich, war dies kein Problem oder Anlass in Hektik zu geraten.

Ein gemütliches Frühstück, auf dem Balkon, brachte eine richtige Urlaubsstimmung auf und so genoss ich die warme frische Luft zum Sonnenbaden.

Nun geht es gleich in die Küche, das Gemüse (Zucchini, Karotten, Radieschen, Tomaten, Zwiebeln) für die Gemüsepfanne mit Nudeln und panierten Hähnchenstreifen zu putzen und klein zu schnippeln.

2016-07-06 - Zucchini,Karotten,Zwiebeln,Tomaten,Radieschen

Da ich das Ganze als kalten Salat bei diesen Temperaturen angedacht habe, werde ich es auch gleich fertig garen/dünsten/braten.

Im Moment überlege ich noch, ob ich Ananas in kleinen Würfeln zufügen sollte, um es geschmacklich abzurunden.

Über einen Kommentar freue ich mich (ACHTUNG: Wenn Ihr hier kommentiert, speichert WordPress Eure IP-Adresse und bei Angabe auch Eure E-Mail. Der Antispamdienst Akismet und Gravatar nutzt diese Daten zur Prüfung. )

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s