Sauerkraut mit Spätzle

Zutaten für 4 – 6 Portionen:

Sauerkraut

1 Zwiebel

300 – 400 g Sauerkraut

2 El Butterschmalz

2 El Zucker

100 ml Weißwein oder weißer Traubensaft

2 Lorbeerblätter

100 ml Gemüsefond

Spätzle (siehe Grundrezept)

Zubereitung

Zwiebeln schälen und in feine Streifen oder kleine Würfel schneiden.

Sauerkraut kurz in einem Sieb abspülen und gut abtropfen lassen.

Schmalz in einem Topf erhitzen, Zwiebeln darin bei mittlerer Hitze 3-4 Minuten goldbraun braten. Mit Zucker bestreuen und kurz karamellisieren lassen.

Mit Wein oder weißem Traubensaft ablöschen und einkochen.

Sauerkraut, Lorbeer und Fond zugeben und zugedeckt ca. 15 Minuten schmoren, dabei mit Salz und Pfeffer würzen.

Öfter umrühren, damit es nicht am Boden anhängt. Das Sauerkraut sollte braun karamellisiert und sämig eingekocht sein.

Kurz vorm Servieren Schmalz in einer Pfanne erhitzen, Spätzle darin bei mittlerer Hitze 3-4 Minuten rundum goldbraun braten, mit Kraut bedeckt anrichten.

Gut dazu passen unter anderem Rindswürste oder Kassler.

Kann auch in der wärmeren Jahreszeit als kalter Sauerkrautsalat gegessen werden.

2 Antworten zu “Sauerkraut mit Spätzle

  1. Pingback: 30.06.2016 – Donnerstag , Tagebuch Teil 1 | Dieter's Welt

  2. Immer gut sowas!
    xoxo & liebste Grüße 💙
    Sina von https://CasaSelvanegra.com

    Gefällt 1 Person

Über einen Kommentar freue ich mich (ACHTUNG: Wenn Ihr hier kommentiert, speichert WordPress Eure IP-Adresse und bei Angabe auch Eure E-Mail. Der Antispamdienst Akismet und Gravatar nutzt diese Daten zur Prüfung. )

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden..