23.06.2016 – Donnerstagabend , Tagebuch Teil 2

Auch wenn es ein bisschen Überwindung gekostet hat, habe ich es geschafft, vorm Nachmittagsschläfchen, zum Postamt zu gehen.

Bei 32 – 33 Grad Celsius und kein Schatten auf beiden Seiten des Gehweges schon eine kleine Herausforderung 2 Mal 15 Minuten zu Fuß.

Entsprechend fertig war ich anschließend und die Ruhepause auf dem Sofa dringend nötig.

Nach etwas über einer Stunde fühlte ich mich fit genug um aufzustehen und machte mich daran für eine leckere Zwischenmahlzeit zu sorgen.

Hatte mir doch die Halterin Bonnies, vor meinem Gang in die Stadt, ein paar selbst gemachte gefüllte Blätterteigstückchen vorbeigebracht.

Dazu einen Bio-Kräutertee „Druiden Trank“ von meiner geliebten Michelle mit Kaffeesahne, genau dass richtige für einen entspannten Nachmittag auf dem Balkon.

Nun ist es bald Zeit fürs Abendessen, Gemüse-Nudel-Salat gemischt mit Pusztasalat und einem Wiener Würstchen, herrlich sättigend und erfrischend.

Bis zum gemeinsamen Tagesausklang, mit meiner geliebten süßen Michelle, geht es dann vor den Fernseher.

Mal überraschen lassen, was es in der fußballfreien Zeit zu sehen geben wird. Wobei ich bisher erfolgreich den Fußballübertragungen aus dem Weg gehen konnte.

Über einen Kommentar freue ich mich (ACHTUNG: Wenn Ihr hier kommentiert, speichert WordPress Eure IP-Adresse und bei Angabe auch Eure E-Mail. Der Antispamdienst Akismet und Gravatar nutzt diese Daten zur Prüfung. )

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden..