22.06.2016 – Mittwoch , Tagebuch Teil 1

Heute Morgen wurde ich von der Sonne und guten 18 – 19 Grad Celsius geweckt und kam bereits nach knappen 30 Minuten gemütlichem Strecken und Recken aus den Federn.

Auch wenn es immer mal wieder dunkle Wolken am Himmel gab, über den Vormittag, so haben wir nun 27 Grad Celsius, was ich für ein kurzes Sonnenbad auf dem Balkon ausnutzte.

Anschließend konnte ich etwas Zeit beim Schreiben an meinen Lebenserinnerungen verbringen und bin recht gut voran gekommen.

Bei dem schönen Wetter gibt es einen Gemüse-Nudel-Salat, aus Paprika, Karotten, Zwiebeln, Radieschen und Gabelspaghetti, nur mit ein bisschen Sonnenblumenkernöl als Dressing.

Die panierten Hähnchenbruststreifen sind dabei mehr eine kleine Geschmacksbeilage als unbedingt nötig.

Frisches Brot hatte ich ja schon gestern gebacken und somit war alles pünktlich bereit für den Transport zu meiner Mutter.

Über einen Kommentar freue ich mich (ACHTUNG: Wenn Ihr hier kommentiert, speichert WordPress Eure IP-Adresse und bei Angabe auch Eure E-Mail. Der Antispamdienst Akismet und Gravatar nutzt diese Daten zur Prüfung. )

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.