21.06.2016 – Dienstag , Tagebuch Teil 2

Nachdem dann endlich das Päckchen vom Paketboten gebracht war, musste ich es natürlich gleich auspacken, um den Inhalt anzuprobieren.

Sehr zufrieden mit dem Ergebnis machte ich mich anschließend auf den Weg Lebensmittel für das morgige Kochen einzukaufen.

Leider hatte ich die Idee die vorhandenen 5 leeren Flaschen zurückgeben zu wollen und musste mich in Engelsgeduld fassen.

Vor mir war jemand am Automaten, der alle Zeit der Welt hatte und bestimmt 60 Flaschen oder mehr einzeln zurückgab. Anschließend wurden in aller Ruhe die diversen Taschen zusammengelegt und in einer verstaut.

Natürlich wäre es zu viel gewesen, dies etwas abseits zu machen, nein es wurde die ganze Zeit, trotz Rufen diverser wartender, direkt vor dem Gerät erledigt.

Ich zählte da lieber langsam von 100 rückwärts und stellte mir vor, wie eine Zündschnur gemächlich in Richtung des Störers vor dem Flaschenrückgabeautomaten abbrannte.

Zumindest verlief der anschließende Einkauf, inklusive zügigen Kassendurchlaufs, zu meiner Zufriedenheit.

Und so konnte ich entspannt in aller Ruhe mein Fleischkäsebrötchen zu Hause verzehren.

Anschließend kam ich sogar dazu eine weitere Lebenserinnerung zum Lektorieren durch meine geliebte Michelle fertig zu bekommen.

Nun habe ich mir, da das Brot fertig gebacken ist, einen ausgedehnten Nachmittagsschlaf verdient, denke ich.

Über einen Kommentar freue ich mich (ACHTUNG: Wenn Ihr hier kommentiert, speichert WordPress Eure IP-Adresse und bei Angabe auch Eure E-Mail. Der Antispamdienst Akismet und Gravatar nutzt diese Daten zur Prüfung. )

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden..