Wuschel Teil 19 – Überraschung am Sonntagmorgen

zu den vorhergehenden Teilen der Erlebnisse mit/von Wuschel:
https://dieka56welt.wordpress.com/2015/08/09/zusammenfassung-index-erzaehlungen-wuschel-19712468/

An einem Sonntag im Mai 2011 wurde ich unsanft aus dem Schlaf geklingelt.

Vor der Türe stand völlig aufgelöst ein Nachbar, der sich regelmäßig um die Halterin von Wuschel kümmerte.

Er brachte nur unzusammenhängend hervor, dass irgendetwas mit ihr los wäre.

Also zog ich mir rasch etwas über meinen Schlafanzug, während mir der nun deutlich ruhiger gewordene Nachbar erzählte, er habe sie gerade im Wohnungsflur bewusstlos vorgefunden.

Auf die Idee einen Notarzt anzurufen, ist er in der ganzen Hektik nicht gekommen, was ich dann sogleich erledigte.

Die Wartezeit verbrachte ich damit, um mit dem Wuschel kurz nach draußen zu gehen.

Anschließend brachte ich ihn zurück in meine Wohnung, damit er nicht sieht, wie seine Halterin ins Krankenfahrzeug transportiert wurde.

Wie mit ihr bereits, für eine solche Situation, geregelt, kümmerte ich mich nun Vollzeit um den Wuschel.

Eine enge Bekannte, die Zugriff auf ihr Konto hatte, wusste ebenso Bescheid, dass sie mir genügend finanzielle Mittel für Wuschel zur Verfügung stellen sollte, was sie auch tat.

Und für den schlimmsten Fall war ich als neuer Halter für Wuschel im Testament bestimmt.

Beim nach Hause kommen schnüffelte Wuschel zwar immer wieder an der Wohnungstüre, oder blieb kurz davor sitzen, so als wenn er darauf wartete, wenigstens etwas von ihr zu hören, ging dann jedoch ohne Probleme weiter in meine Wohnung.

Bis in den Herbst verbrachten wir eine wunderschöne Zeit zusammen, und ich versuchte, mit vielen Ausflügen und Unternehmungen, dem Wuschel das Leben so schön wie möglich zu machen.

Fortsetzung folgt …..

7 Antworten zu “Wuschel Teil 19 – Überraschung am Sonntagmorgen

  1. Einfach sehr rührend …

    Gefällt 1 Person

  2. Lieber Dieter, Du und Dein Wuschel. Einfach nur lieb…

    Gefällt 1 Person

  3. ganz lieb geschrieben Dieter. Danke. Gelesen an einem bewoelkten Sonntagnachmittag auf meinem Balkon

    Gefällt 1 Person

Über einen Kommentar freue ich mich (ACHTUNG: Wenn Ihr hier kommentiert, speichert WordPress Eure IP-Adresse und bei Angabe auch Eure E-Mail. Der Antispamdienst Akismet und Gravatar nutzt diese Daten zur Prüfung. )

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.