05.06.2016 – Sonntag , Tagebuch Teil 1

Heute wurde ich von der Sonne geweckt und wäre danach fast erneut fest eingeschlafen, so behaglich war es, in den Tag hinein zu träumen.

Auch das Klingeln meines Weckers konnte mich nicht richtig wach bekommen. Erst nach der 3. Erinnerung kam ich dann, bei angenehmen 21 – 23 Grad Celsius, aus den Federn.

Ein kurzes Frühstück, meine ersten Gedanken niederschreiben, die wöchentliche Anti-Viren-Prozedur starten, bevor es gemütlich unter die Dusche und meinem wöchentlichen Wellnessprogramm ging.

Zu viel mehr bin ich heute noch nicht gekommen und trotzdem fühle ich mich wohl dabei.

Gerade als ich anfing zu schreiben, wie schön heute das Wetter ist, war plötzlich die Sonne verschwunden und aus der Ferne höre ich ein kräftiges Donnergrollen.

Wobei der Himmel hier bisher wolkenlos ist und es auch nicht nach Gewitter ausschaut.

Mal abwarten, was daraus in nächster Zeit wird.

Aber jetzt geht es erst einmal in die Küche eine Portion Dinkel kochen für mein Mittagessen.

4 Antworten zu “05.06.2016 – Sonntag , Tagebuch Teil 1

Über einen Kommentar freue ich mich (ACHTUNG: Wenn Ihr hier kommentiert, speichert WordPress Eure IP-Adresse und bei Angabe auch Eure E-Mail. Der Antispamdienst Akismet und Gravatar nutzt diese Daten zur Prüfung. )

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.