04.06.2016 – Samstag , Tagebuch Teil 1 (grauer Tag der dennoch ganz gut wurde)

Eine unruhige Nacht, mit sehr wechselhaftem Wetter, ließ mich am Morgen schwer und langsam aus dem Bett kriechen.

Leicht unausgeschlafen startete ich in einen nach Regen ausschauenden kalten Tag.

Und daher wunderte es mich auch nicht, dass mich heute das Blinken der Dunstabzugshaube so störte, dass ich mich endlich daran machte, diese zu reinigen.

Danach fühlte ich mich um einiges besser, sodass ich anschließend gut an meinen Lebenserinnerungen voran kam.

Nun muss ich sie nur noch zusammenbauen, bevor ich mir mein Mittagessen machen kann, was jedoch in knappen 10 Minuten erledigt ist, da ich es nicht zum ersten Mal mache.

Gerade eben kam erneut ein heftiger Regenschauer vom Himmel und von zwischenzeitlichen 20 Grad Celsius ist es wieder auf 18 Grad Celsius abgekühlt.

Ich hoffe, die gerade langsam hervorlugende Sonne, bringt erneut Wärme mit sich.

Über einen Kommentar freue ich mich (ACHTUNG: Wenn Ihr hier kommentiert, speichert WordPress Eure IP-Adresse und bei Angabe auch Eure E-Mail. Der Antispamdienst Akismet und Gravatar nutzt diese Daten zur Prüfung. )

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden..