01.06.2016 – Mittwoch , Tagebuch Teil 1

Auch wenn ich am frühen Morgen, eine gute Stunde vorm geplanten aufstehen, von der Sonne geweckt wurde, kam ich nur schwer in den Tag hinein.

Noch mal tief eingeschlafen schreckte ich beim Weckerklingeln hoch, mit dem Gefühl verschlafen zu haben.

Erst nach einem gemütlichen Frühstück kam ich zur Ruhe und auch mein Blutdruck ging von 150 / 105 auf 138 / 89 zurück.

Leider hat sich in der Zwischenzeit die Sonne total verabschiedet und sogar kurzzeitig leicht geregnet.

Insgesamt bin ich mit dem Tag bisher zufrieden, Wäsche gewaschen, monatliche Sicherung meiner Laptopfestplatte, Bereinigung der aktuellen Dateiordner, etc. und freue mich schon auf das leckere Mittagessen.

Heute gibt es eine einfache Tomatensoße mit Spaghetti nach diesem Rezept, jedoch erweitert um Karotten und Radieschen (die ich noch im Kühlschrank fand).

Der große Vorteil dieser Soße ist, dass man sie sowohl aufheben oder ebenso mit einem Stückchen Brot als Tomatensuppe genießen kann.

Über einen Kommentar freue ich mich (ACHTUNG: Wenn Ihr hier kommentiert, speichert WordPress Eure IP-Adresse und bei Angabe auch Eure E-Mail. Der Antispamdienst Akismet und Gravatar nutzt diese Daten zur Prüfung. )

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden..