14.05.2016 – Samstagabend , Tagebuch Teil 2

Ein schöner und erfolgreicher Tag, aber deutlich zu kalt und ungemütlich draußen.

Deswegen ist der Abendspaziergang bei 12 Grad Celsius, die sich jedoch deutlich mehr nach 10 Grad Celsius anfühlten, und starkem Wind, ausgefallen.

Mit einem leckeren Bio-Kräutertee „Loslassen“ meiner geliebten Michelle habe ich es mir da lieber vorm Laptop gemütlich gemacht und an meinen Lebenserinnerungen gearbeitet.

Aber wie es ausschaut, ergeht es nicht nur mir so, denn vom Wohnzimmerfenster konnte ich kaum jemand sehen, weder vom Einkaufen kommend noch mit Hund Gassi gehen.

Und vor ein paar Tagen liefen hier bereits welche herum, als wäre Hochsommer.

Das Formel 1 Qualifying aus Spanien konnte mich nicht besonders begeistern und ich bin schon auf das morgige Rennen gespannt, falls ich nicht vergesse, es einzuschalten.

Nun geht es gleich mit dem Abendessen, ein Brot mit rohem Schinken und Ei (auch landläufig als strammer Max bekannt) und etwas Blumenkohlsalat vor den Fernseher in der Hoffnung einen schönen Krimi vorzufinden.

Zum Abschluss des Tages freue ich mich auf die gemeinsame Zeit mit meiner herzallerliebsten süßen Michelle bei online Karten-/Würfelspielchen und Gesprächen.

Über einen Kommentar freue ich mich (ACHTUNG: Wenn Ihr hier kommentiert, speichert WordPress Eure IP-Adresse und bei Angabe auch Eure E-Mail. Der Antispamdienst Akismet und Gravatar nutzt diese Daten zur Prüfung. )

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s