19.04.2016 – Dienstag , Tagebuch Teil 1

Heute wurde ich bereits von der Sonne vor 7:30 Uhr geweckt, aber gerade mal 6 Grad Celsius waren mir dann doch zu kalt.

Daher döste ich gemütlich in der Sonne liegend in den Tag hinein, bis mich der Wecker daran erinnerte, dass es Zeit fürs Frühstücken wird.

Nach einem gemütlichen Frühstück, ging es gleich ans Arbeiten an meinen Lebenserinnerungen.

Nun habe ich einen kurzen Spaziergang gemacht und für Morgen (Spargel im Schinken-/Käse-Mantel) noch eine Kleinigkeit eingekauft.

Als Mittagessen gibt es einen leckeren kleinen Salat (Feldsalat, Tomaten, Karotte, Zwiebel, Käse, Schinken) mit etwas Sonnenblumenkernöl als Dressing und einer Scheibe geröstetes Knoblauchbrot.

Leider hatte ich gestern Abend vergessen den Teig aus dem Gefrierfach zu holen und so gibt es das frische Brot erst zum Abendessen.

Über einen Kommentar freue ich mich (ACHTUNG: Wenn Ihr hier kommentiert, speichert WordPress Eure IP-Adresse und bei Angabe auch Eure E-Mail. Der Antispamdienst Akismet und Gravatar nutzt diese Daten zur Prüfung. )

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden..