02.04.2016 – Samstag , Tagebuch Teil 1

Am Morgen durch die Sonne geweckt zu werden ist schon etwas schönes, nur sollte man dann möglichst zügig aufstehen, nach meiner Erfahrung.

Auch wenn es lediglich 4 – 6 Grad Celsius sind, die einen lieber noch mal unter die Decke kriechen lassen.

Trotz besserem Wissen konnte ich jedoch nicht widerstehen, bis zum nächsten Erinnerungsklingeln des Weckers, weiter zu dösen.

Daraus wurden dann fast eine Stunde und eine gewisse Trägheit mich aus den Federn zu quälen, um in den Tag zu starten.

Nach einem kurzen Frühstück und der Entscheidung mich nicht in den samstäglichen Einkaufstumult zu stürzen habe ich erst einmal eine Waschmaschine gefüllt und gestartet.

Anschließend die Wohnung ein bisschen aufgeräumt, denn wenn Bonnie am Nachmittag da ist, werde ich dazu kaum kommen, ohne ihre interessierte Nase immer dabei zu haben.

Und beim einem frisch ausgewischtem Küchenschrank ist es nicht besonders angenehm die feuchten Nasenabdrücke, beim einräumen des Geschirrs zu finden.

Nun geht es als nächstes an das Rezept über die Pilz-Sahne-Soße, das ich bereits einige Tage halbfertig vor mir herschiebe.

Und danach werde ich mich überraschen lassen, zu was ich Zeit und Lust habe vorm Mittagessen.

Über einen Kommentar freue ich mich (ACHTUNG: Wenn Ihr hier kommentiert, speichert WordPress Eure IP-Adresse und bei Angabe auch Eure E-Mail. Der Antispamdienst Akismet und Gravatar nutzt diese Daten zur Prüfung. )

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.