20.03.2016 – Sonntag , Tagebuch Teil 1

Eine leicht unruhige Nacht ließ mich heute Morgen nicht so leicht aus dem Bett kommen und außerdem war das Wetter auch nicht als besonders schön zu bezeichnen.

Gerade mal 5 Grad Celsius ohne Sonne und mit diesigem Himmel eigentlich ein Tag, um im Bett zu bleiben.

Aber heute habe ich neben meiner üblichen Sonntagspflegeroutine einiges an Schreibarbeiten geplant.

Daher sah ich zu, den Start in den Tag, nicht zu lange hinauszuschieben, aber dabei alles in Ruhe und Gemütlichkeit anzugehen.

Nach einem langen Duschbad ist es schon wieder Zeit darüber nachzudenken, was ich mir zum Mittagessen kochen könnte oder vielleicht lieber etwas vom italienischen Restaurant bringen lasse.

Mal schauen, was der Kühlschrank zu bieten hat bzw. was darin zu finden ist, auf das ich Appetit habe. Und ohne großen Aufwand zu einem köstlichen Sonntagsessen werden kann.

Über einen Kommentar freue ich mich (ACHTUNG: Wenn Ihr hier kommentiert, speichert WordPress Eure IP-Adresse und bei Angabe auch Eure E-Mail. Der Antispamdienst Akismet und Gravatar nutzt diese Daten zur Prüfung. )

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s