18.03.2016 – Freitagabend , Tagebuch Teil 2

Nach einem überlangen Nachmittagsschlaf, was mich nicht großartig wunderte bei dem frühen Aufstehen und den doch sehr aktiven 8 Stunden anschließend habe ich auf einen weiteren Spaziergang verzichtet.

Immerhin war ich heute zweimal für insgesamt über 1 Stunde mit Bonnie unterwegs und dass nicht nur gemütlich durch den Park, sondern fast um den Badesee herum.

Eine schöne aber auch ungewohnte Aktion, die bei 14 – 16 Grad Celsius und viel Sonne mehr Kraft kostete als gedacht.

Das Kochen und Brotbacken lief dabei zum Glück so nebenher ohne große Anstrengung oder Stress.

Trotzdem war ich froh als Bonnie abgeholt und ebenso meine Mutter kurz nach 15 Uhr gegangen war.

Nun freue ich mich mit einer leckeren Tasse Rooibostee und einer Portion der aufgewärmten Zucchinipfanne vom Mittag auf den gemütlichen Abend vorm Fernseher und einem Tagesausklang zusammen mit meiner geliebten süßen Michelle.

Noch immer sind es gut 12 Grad Celsius auf meinem Balkon bei klarem wolkenlosem Himmel, was auf einen weiteren schönen Frühlingstag morgen hoffen lässt.

Über einen Kommentar freue ich mich (ACHTUNG: Wenn Ihr hier kommentiert, speichert WordPress Eure IP-Adresse und bei Angabe auch Eure E-Mail. Der Antispamdienst Akismet und Gravatar nutzt diese Daten zur Prüfung. )

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s