05.03.2016 – Samstagabend , Lebensweisheit / Zitat

Carl Ludwig Börne (* 6. Mai 1786 im jüdischen Ghetto von Frankfurt am Main als Juda Löb Baruch; † 12. Februar 1837 in Paris) war ein deutscher Journalist, Literatur- und Theaterkritiker.

5 Antworten zu “05.03.2016 – Samstagabend , Lebensweisheit / Zitat

  1. das gefällt mir wirklich sehr gut…

    Gefällt mir

  2. Also da muss ich doch gleich meinen Senf dazu geben:
    https://autorenseite.wordpress.com

    Gefällt 1 Person

  3. howtosurvive1988

    Für einen Juden ist mir diese Aussage zu ungenau, wenn ich ehrlich bin.
    Denn um etwas nicht zu bereuen, bedarf es meiner Meinung nach erst einmal die Erkenntnis, dass es GUT war.
    Und wenn nicht, dann dass es einfach UNWIDERSTEHLICH und UNABWENDBAR war, und einen Mordsspass gemacht hat. 😉

    Gefällt 1 Person

    • Meine geliebte süße Michelle ❤

      Ich gehe mal davon aus, dass es auch in diesem Sinn gemeint ist. Ohne Bewertung ob gut oder schlecht oder nötig bzw. unnötig.

      Einfach das, was war, als nicht mehr änderbar anzunehmen.

      Dein Dieter (go deo do)

      Gefällt 1 Person

Über einen Kommentar freue ich mich (ACHTUNG: Wenn Ihr hier kommentiert, speichert WordPress Eure IP-Adresse und bei Angabe auch Eure E-Mail. Der Antispamdienst Akismet und Gravatar nutzt diese Daten zur Prüfung. )

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s