14.02.2016 – Sonntagabend , Tagebuch Teil 2

Nachdem Bonnie am Nachmittag abgeholt wurde, war ich nach kurzer Zeit auf dem Sofa verschwunden.

Gute zwei Stunden dauerte mein Nachmittagsschlaf und anschließend fühlte ich mich wirklich erholt wie nach einem Wellnesswochenende.

Da ich fast eine Stunde insgesamt mit Bonnie unterwegs war, konnte ich auf einen Abendspaziergang verzichten. Was bei lediglich knappen 6 Grad Celsius und diesigem Wetter auch nicht unbedingt so meine Sache ist.

Mit einer guten Tasse Kräutertee „Druiden-Trank“ den ich von meiner geliebten Michelle habe machte ich es mir bis zum Abendessen vorm Laptop bequem.

Vom Mittag hatte ich noch ein Berner Würstchen übrig, das aufgewärmt ebenfalls sehr gut schmeckte und mit einem kleinen Tomatensalat, war das Abendessen komplett.

Nun geht es gemütlich vor den Fernseher bis zum gemeinsamen Tagesausklang mit meiner geliebten süßen Michelle bei online Karten-/Würfelspielchen und Gesprächen.

Über einen Kommentar freue ich mich (ACHTUNG: Wenn Ihr hier kommentiert, speichert WordPress Eure IP-Adresse und bei Angabe auch Eure E-Mail. Der Antispamdienst Akismet und Gravatar nutzt diese Daten zur Prüfung. )

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s