12.02.2016 – Freitagabend , Tagebuch Teil 2

Nach einem relativ vollgepackten Vormittag, gemütlichem Essen mit meiner Mutter, und anschließendem Aufräumen der Küche war ich froh gegen 16:30 Uhr mich zum Nachmittagsschlaf aufs Sofa zurückziehen zu können.

Wie dringend nötig das war, merkte ich an den fast 2 Stunden, die ich dort tief und fest geschlafen habe.

Bei gerade mal knappen 5 Grad Celsius hielt sich meine Lust auf einen Spaziergang in Grenzen und so mussten 5 – 10 Minuten auf dem Balkon reichen, um richtig wach und munter zu werden.

Danach setzte ich mich zuerst einmal ans Aufschreiben des Rezeptes, inklusive der Bildbearbeitung, bei einer Tasse Kräuter-Tee „Druiden-Trank“ von meiner geliebten süßen Michelle.

Gleich mache ich mir eine Portion Sauerkraut mit Schupfnudeln und Rindswurst warm als Abendessen. (zum Rezept)

2016-02-12-Schupfnudeln, Sauerkraut, Rindswürste

Damit geht es dann entspannt vor den Fernseher zum Freitagskrimi.

7 Antworten zu “12.02.2016 – Freitagabend , Tagebuch Teil 2

  1. Das sieht nicht nur lecker aus, bei genauer Betrachtung kann ich es schmecken!

    Gefällt mir

  2. Du bist ein richtiger Genießer…. und das finde ich einfach nur SUPER!
    LG

    Gefällt 1 Person

Über einen Kommentar freue ich mich (ACHTUNG: Wenn Ihr hier kommentiert, speichert WordPress Eure IP-Adresse und bei Angabe auch Eure E-Mail. Der Antispamdienst Akismet und Gravatar nutzt diese Daten zur Prüfung. )

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.