24.01.2016 – Sonntagabend , Tagebuch Teil 2

Nun ist das Wochenende auch wieder fast vorbei und ich fühle mich gut erholt für eine neue Woche.

Obwohl ich heute einen Ruhetag eingelegt habe, konnte ich einen weiteren Teil meiner Lebenserinnerungen zum Lektorieren, durch meine geliebte süße Michelle, fertig bekommen.

Etwas verspätet kam ich dadurch zu meinem Nachmittagsschlaf, was aber nicht verkehrt war, denn ich bekam einen Anruf und kurzen Besuch von der Halterin Bonnies.

Ein paar Stückchen selbst gebackener Marmorkuchen als kleines Dankeschön mit einer Essenseinladung in den nächsten Wochen.

Wenn das Wetter es zulässt, habe ich Bonnie am kommenden Donnerstagnachmittag bis in die Abendstunden, worauf ich mich bereits freue.

Gleich gibt es eine köstliche Gemüsesuppe, die ich mir zum Mittagessen gemacht hatte. Dazu ein Wiener Würstchen und ein Stück Butterbrot, da leider keine Kartoffelpuffer mehr am Mittag übrig blieben.

Bis zum gemeinsamen Tagesausklang mit meiner geliebten süßen Michelle geht es anschließend vor den Fernseher.

Über einen Kommentar freue ich mich (ACHTUNG: Wenn Ihr hier kommentiert, speichert WordPress Eure IP-Adresse und bei Angabe auch Eure E-Mail. Der Antispamdienst Akismet und Gravatar nutzt diese Daten zur Prüfung. )

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.