01.01.2016 – Freitag , Tagebuch Teil 1

Zum Glück haben bei uns schon gegen 1 Uhr die Knallereien aufgehört und heute Morgen waren die Hausmeister gleich darum bemüht, die Überreste davon zu entsorgen.

Soweit ich mich erinnere, war es in den letzten Jahren teilweise bis 3 – 4 Uhr immer wieder vereinzelt Laut geworden und die Hinterlassenschaften (leere Flaschen, abgebranntes Feuerwerk, etc.) lagen bis fast Ende Januar herum.

Bei gerade mal 3 – 4 Grad Celsius und sehr trübem Himmel kam ich kurz nach 10:30 Uhr aus dem Bett.

Um so mehr freute ich mich auf mein Frühstück, eine Neujahrsbrezel mit Frischkäse und einer großen Tasse Kaffee.

Den weiteren Tag ließ ich bisher recht gemütlich angehen und bald ist es bereits Zeit für ein Mittagsschläfchen. Ob ich anschließend Lust auf einen Spaziergang habe, wird sich dann zeigen.

Zum Mittag gab es heute das bei uns seit Kindheitstagen übliche, Sauerkraut mit Rippchen und Kartoffelbrei.

Die Knochen habe ich gerade eben Bonnie vorbeigebracht und mir zwei Silvesterkreppel oder auch Krapfen bzw. Berliner genannt, abgeholt.

2016-01-01-Silvesterkreppel

11 Antworten zu “01.01.2016 – Freitag , Tagebuch Teil 1

  1. Um 1:00 Uhr war Ruhe? Du glücklicher in Berlin ging es, jedenfalls bei uns, bis nach 4:00 Uhr. Und heute knallen sie schon wieder. Unsere Hunde haben solche Angst vor dem Geknalle.

    Gefällt 1 Person

    • howtosurvive1988

      Meine Hunde haben Stunden lang nur gezittert. Als um etwa 01h Schluss war, lagen meine Nerven blank. Ich leide entsetzlich, wenn es meinen Hunden schlecht geht, und fürchte mich schon aufs nächste Mal. 😦
      Ein Gutes Neues Jahr Sigurd und liebe Grüsse aus Wien
      Michi

      Gefällt mir

      • Es ist sehr schlimm, wie die Tiere leiden müssen. Uns haben unsere Hunde auch entsetzlich leidgetan.
        Michi ich wünsche Dir und Deinen Lieben ebenfalls alles Gute für das Jahr 2016.
        Viele Grüße aus dem nebligen Berlin
        Sigurd

        Gefällt mir

    • Ich hatte mich auch gewundert und heute bisher nur 1 – 2 mal kurz Restknaller.

      Gefällt mir

  2. So um die Zeit war es bei uns auch vorbei, doch viel hab ich leider nicht mitbekommen denn hier war fast nix leider. Hätte schon gerne die eine oder andere Rakete gesehen…meine Freundin hat auch einen Hund und Sie war so aufgeregt das der Hund angst haben könnte das der Hund zum schluß genauso aufgeregt war. Fand ich sehr schade, ich wäre gerne raus und hätte mir das Schauspiel angeschaut .

    Gefällt 1 Person

    • Das überträgt sich sehr oft, wenn der Mensch gestresst ist wird auch das Tier gestresst und um so wichtiger ist es dann ruhig zu bleiben.
      Vielleicht hast du ja beim nächsten Jahreswechsel die Möglichkeit dir ein Feuerwerk anzuschauen, oder aber wie ich der es sich am liebsten im Fernseher bei abgeschaltetem Ton anschaut. 🙂

      Ich wünsche dir ein gutes neues Jahr.

      Gefällt mir

  3. Boah…da nehme ich schon vom Hingucken zu. Aber ist soooooooo lecker. ;o)

    Gefällt 1 Person

  4. bei uns war es auch erstaunlich schnell vorbei,kaum nachknaller heute morgen oder ich habe so fest geschlafen bis etwa 10.30 das ich nichts mitbekommen habe.ich bin jedes jahr froh wenn wieder normalität einzieht,aber trotzdem-alles gute im neuen jahr.

    Gefällt mir

Über einen Kommentar freue ich mich (ACHTUNG: Wenn Ihr hier kommentiert, speichert WordPress Eure IP-Adresse und bei Angabe auch Eure E-Mail. Der Antispamdienst Akismet und Gravatar nutzt diese Daten zur Prüfung. )

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s