24.12.2015 – Donnerstagabend , Lebensweisheit / Zitat

Jean-Paul Charles Aymard Sartre (* 21. Juni 1905 in Paris; † 15. April 1980 in Paris) war ein französischer Romancier, Dramatiker, Philosoph und Publizist

2 Antworten zu “24.12.2015 – Donnerstagabend , Lebensweisheit / Zitat

  1. Ich habe gelesen, dass Weihnachten in den USA die meisten Gewaltakte innerhalb der Familie stattfinden. Ich denke, dass die Menschen, die sich das Weihnachtsfest ausgedacht haben, noch in einer Zeit lebten, wo eine Entspannung möglich war.
    Aus eigener Erfahrung weiss ich, dass ein sich „nicht Entspannenkönnen“ , egal aus welchen Gründen, aggressiv macht.
    Bei genauer Betrachtung denke ich oft, dass Menschen, die wie Du unfreiwillig aus dem Berufsalltag heraus gerotzt wurden, ein wunderbares, heilvolles Geschenk dafür bekamen….nämlich die Möglichkeit zu praktizieren, Geschehnisse im Leben anzunehmen, und so oft wie nur möglich Ruhe und Gelassenheit zu üben.
    Ob so ein Leben am Ende nicht weit wertvoller ist, als in ständiger Hast, Eile und Getriebenheit zu leben..hmm???
    go deo do Michi

    Gefällt 1 Person

    • Meine geliebte süße Michelle ❤

      Leider hat sich mit der Schnelligkeit des heutigen Lebens ebenfalls das gemütliche entspannte zusammen sein in der Familie sehr stark verändert.

      Und wenn man dann aus welchen Gründen (Urlaub, Hochzeit, Feiertag, Geburtstage, etc..) sich doch für einige Zeit zusammensetzt, kommt eher Stress als Entspannung auf.

      Ich kann mich noch gut erinnern, dass es Weihnachten ohne Fernseher in heimeliger Runde gab, auch wenn man z.B. zu Besuch bei Verwandten oder Opa und Oma mit allen Onkels, Tanten, Nichten und Neffen war.

      Nachdem ich nun die letzten Jahre alles bei den Ämtern und Gutachtern durchgekämpft habe, kann ich endlich meine Ruhe genießen. Aber immer ein leichtes ungutes Gefühl im Hintergrund, ob nicht wieder etwas Neues von den Ämtern kommt, dass dies stören könnte.

      Dein Dieter (go deo do)

      Gefällt mir

Über einen Kommentar freue ich mich (ACHTUNG: Wenn Ihr hier kommentiert, speichert WordPress Eure IP-Adresse und bei Angabe auch Eure E-Mail. Der Antispamdienst Akismet und Gravatar nutzt diese Daten zur Prüfung. )

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden..