20.12.2015 – Sonntag , Tagebuch Teil 1

Diese Nacht war nicht wirklich erholsam, sondern wurde durch mehrere längere Störungen (Magen-/Darm) immer wieder unterbrochen.

So war es dann nicht verwunderlich, dass ich erst nach 10 Uhr, müde und matt aus dem Bett kam.

Nach einem leichten Frühstück, das ich ganz langsam verzehrte, wurde es besser und so konnte ich zur weiteren Entspannung gemütlich unter einer langen heißen Dusche verschwinden.

Das Wetter hat sich einigermaßen gehalten, auch wenn die Sonne nur kurzzeitig erscheint, so sind doch immerhin 12 – 13 Grad Celsius. Ein wolkenloser und nebelfreier Himmel lässt den Tag richtig spätherbstlich wirken.

Nun überlege ich, ob ich mir lieber eine leichte Gemüsesuppe oder ein Bauernomelett mit einem Tomatensalat machen sollte, zum Mittagessen.

4 Antworten zu “20.12.2015 – Sonntag , Tagebuch Teil 1

  1. Lieber Dieter, hoffentlich geht es Dir wieder gut! Das wünschen wir Dir jedenfalls! Viele Grüße aus der Heide!

    Like

    • Danke, zum Glück ist so eine Verstimmung meistens am nächsten Tag wieder vergessen. Und heute habe ich einfach einen gemütlichen ruhigen Sonntag verbracht.
      Viele Grüße in die Heide und einen schönen Adventsonntagabend noch.
      VG Dieter

      Gefällt 1 Person

  2. Liebster Schatz

    Und konntest Du wenigestens heraus finden, was da dahinter gesteckt hat?

    Like

    • Meine geliebte süße Michelle ❤

      Ich hatte gestern am Abend Milch im Tee und dazu noch Buttergebäck und kurz vorm Schlafengehen ein paar Dominosteine, dies könnte dann etwas zu viel fetthaltiges gewesen sein.

      Dein Dieter (go deo do)

      Like

Über einen Kommentar freue ich mich (ACHTUNG: Wenn Ihr hier kommentiert, speichert WordPress Eure IP-Adresse und bei Angabe auch Eure E-Mail. Der Antispamdienst Akismet und Gravatar nutzt diese Daten zur Prüfung. )

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden..