05.12.2015 – Samstag , Tagebuch Teil 1

Jeden Tag eine andere Überraschung vorm Aufstehen, denn dieses Mal blieb die Heizung still und ein anderes Geräusch schreckte mich um 8:15 Uhr aus dem Schlaf.

Es war, nach kurzem Suchen, als mein altes Handy ausgemacht, das nach Energie schrie und schnell beruhigt werden konnte.

Ein kurzes Überlegen, ob ich gleich aufbleibe, da draußen die Sonne wie im Frühling an einem klaren Himmel stand, verwarf ich schnell. Sondern ich entschloss mich, doch lieber noch mal zurück ins verlockend warme Bett zu kriechen.

Das anschließende Weckerklingeln nahm ich nur als kurze Störung wahr, um anschließend bis 10 Uhr gemütlich entspannt weiterzuschlafen.

Bei diesem schönen Wetter, jedoch leider bloß knapp 8 – 9 Grad Celsius warm, machte es anschließend, nach dem ausgiebigen Frühstück, richtig Spaß einkaufen zu gehen. Da konnte mir nicht mal das Gedrängel im Geschäft etwas ausmachen.

Zum Mittagessen nahm ich mir ein frisch gemachtes Cordon bleu vom Metzger mit, dass ich zusammen mit zwei Klößen in der Pfanne anbriet. Dazu noch Rotkraut und schon war ein leckeres Mahl fertig.

Nun die Küche wieder aufräumen und das Geschirr spülen, bevor es zum Nachmittagsschlaf aufs Sofa geht.

Eine Antwort zu “05.12.2015 – Samstag , Tagebuch Teil 1

  1. Das klingt ja wirklich nach einem entspannten Sonnabend.Bei mir ging es etwas turbulenter zu.Frühstück fiel aus dafür zum Markt „gewandert“um Äpfel zu kaufen ,nach Hause und dann ins FS.Und jetzt hänge ich imSessel und bin rechtschaffen kaputt.Einen schönen 2. Advent.

    Gefällt mir

Über einen Kommentar freue ich mich (ACHTUNG: Wenn Ihr hier kommentiert, speichert WordPress Eure IP-Adresse und bei Angabe auch Eure E-Mail. Der Antispamdienst Akismet und Gravatar nutzt diese Daten zur Prüfung. )

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.