16.11.2015 – Montagabernd , Tagebuch Teil 2

Auch wenn ich keine wirkliche Lust verspürte, so machte ich doch einen kurzen Abendspaziergang.

Die frische Luft bei 11 Grad Celsius und kühlem Wind brachte viel Sauerstoff mit sich, der meine Lebensgeister etwas anregten.

Dadurch hatte ich anschließen auch einen gehörigen Appetit und war froh, dass ich noch vom Mittagessen, von dem Gemüse mit den chinesischen Reisnudeln übrig hatte, die ich nur erwärmen brauchte.

Anschließend geht es gemütlich, mit einer Tasse heißen japanischen Kirchblütentee, vor den Fernseher.

Um mit einer schönen entspannten Zeit in den gemeinsamen Abendabschluss bei online Karten-/Würfelspielchen und Gesprächen mit meiner geliebten süßen Michelle.

Über einen Kommentar freue ich mich (ACHTUNG: Wenn Ihr hier kommentiert, speichert WordPress Eure IP-Adresse und bei Angabe auch Eure E-Mail. Der Antispamdienst Akismet und Gravatar nutzt diese Daten zur Prüfung. )

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.