09.11.2015 – Montagabend , Tagebuch Teil 2

Heute war ich vor 16 Uhr auf dem Sofa für meinen Nachmittagsschlaf, da ich schon gegen 15 Uhr eine stärker werdende Müdigkeit verspürte.

Bei noch immer 17 Grad, aber starkem Wind machte ich nur eine kleine Runde durch den Park, wurde jedoch kurz vor meinem Wohnhaus von einem Nachbarn aufgehalten und in ein Gespräch verwickelt.

Zum Glück habe ich auf meinem neuen Smartphone einen Erinnerungstermin eingetragen, damit ich mein Abendessen um 20 Uhr nicht vergesse und so konnte ich mich dann auch endlich losreißen.

Mein Abendessen (Berner Würstchen, mit Käse gefülltes und mit rohem Schinken umwickeltes Wiener Würstchen) war zum Glück soweit vorbereitet, dass es bloß noch kurz in den Backofen musste.

Bis zum gemeinsamen schönen Tagesabschluss mit meiner geliebten Michelle werde ich nun vor dem Fernseher verbringen, in der Hoffnung etwas Interessantes bzw. Ansehenswertes zu finden.

Über einen Kommentar freue ich mich (ACHTUNG: Wenn Ihr hier kommentiert, speichert WordPress Eure IP-Adresse und bei Angabe auch Eure E-Mail. Der Antispamdienst Akismet und Gravatar nutzt diese Daten zur Prüfung. )

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.