08.11.2015 – Sonntag , Tagebuch Teil 1

Auch ohne Sonne, jedoch bereits 15 Grad Celsius, kam ich heute früh aus dem Bett. Beim öffnen der Vorhänge sah es nach schönem Wetter aus. Kaum Wolken am Himmel und irgendwie konnte man die Sonne schon ahnen.

Zum Frühstücken ließ ich mir heute mehr Zeit und hatte dafür gestern Abend extra einen Brötchenteig aus dem Gefrierfach geholt.

Ein frischgebackenes Brötchen mit gekochtem Schinken und Mixed Pickles war mein Sonntagsfrühstück, dass ich mit viel Genuss in aller Ruhe zu mir nahm. Fehlte nur noch ein weich gekochtes Ei und meine geliebte Michelle um es perfekt zu machen.

Kurze Zeit später kam dann die Sonne hervor und blieb bis jetzt permanent, was die Temperatur auf gut 18 – 19 Grad im Schatten auf meinem Balkon gebracht hat.

Den Sonntag habe ich bis jetzt zum entspannen und verwöhnen meines Körpers genutzt. Nach dem Mittagessen, vorm Nachmittagsschlaf, werde ich mich wieder ans weiterschreiben meiner Lebenserinnerungen setzen.

2 Antworten zu “08.11.2015 – Sonntag , Tagebuch Teil 1

  1. Zitiere……Fehlte nur noch ein weich gekochtes Ei und meine geliebte Michelle um es perfekt zu machen…..
    ——-
    Man beachte die Reihenfolge 😆 😆 😆

    go deo do Michi

    Gefällt 1 Person

Über einen Kommentar freue ich mich (ACHTUNG: Wenn Ihr hier kommentiert, speichert WordPress Eure IP-Adresse und bei Angabe auch Eure E-Mail. Der Antispamdienst Akismet und Gravatar nutzt diese Daten zur Prüfung. )

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.