15.10.2015 – Donnerstagabend , Tagebuch Teil 2

Nachdem es nun bereits gute 10 Stunden aufgehört hat, mit dem Pfeifen der Heizung, gehe ich mal davon aus, dass der Hausmeister Recht hatte.

Die Heizungsanlage musste, nach dem gestrigen Ausfall, lediglich wieder den Druck im Haus einregulieren. Was leider bei einer fast ein halbes Jahrhundert alter Anlage nicht zu ändern ist.

Und solange sie noch funktioniert befürchte, ich wird die Eigentümergemeinschaft nicht an eine neue Anlage denken, die ja auch meistens ohne große Störungen heizt.

Da ich in der Nacht etwas wenig Schlaf abbekommen hatte und ein längerer Spaziergang mit Bonnie bei 5 Grad Celsius folgte, tat der Nachmittagsschlaf richtig gut.

Auf den Abendspaziergang habe ich verzichtet da es bei Regen und Kälte im Dunkeln nur Spaß macht mit einem Hund durch den Park zu stapfen.

Ich habe die Zeit genutzt etwas meine alten Beiträge aufzuräumen da ich heute weitere Fehler innerhalb der übertragenen Texte feststellen musste.

Nun geht es gleich zur Entspannung vor den Fernseher, bevor der Tag zusammen mit meiner geliebten süßen Michelle beendet wird.

Über einen Kommentar freue ich mich (ACHTUNG: Wenn Ihr hier kommentiert, speichert WordPress Eure IP-Adresse und bei Angabe auch Eure E-Mail. Der Antispamdienst Akismet und Gravatar nutzt diese Daten zur Prüfung. )

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.