01.10.2015 – Donnerstagabend , Tagebuch Teil 2

Nachdem ich heute bereits zwei Mal eine größere Strecke zu Fuß unterwegs war, habe ich den Abendspaziergang bewusst kurz gehalten.

Aber für eine kleine Runde im Park war es mit 16 Grad Celsius und der Abendsonne akzeptabel. Schließlich muss ich den Schnupfen nicht mit allen Mitteln wieder zurückholen.

Nun eine heiße Tasse Tee zum Aufwärmen, bevor es das Abendessen gibt.

Anschließend, während des Fernsehens, die monatliche Datensicherung bevor es zum Tagesausklang mit meiner geliebten süßen Michelle geht.

Eine Antwort zu “01.10.2015 – Donnerstagabend , Tagebuch Teil 2

  1. Schön, dass es Dir besser geht.
    Und ich finde ich Deine Fussnote immer so süss. Ich freue mich immer wenn ich das lese. Ihr gebt euch so viel. Das ist schon etwas besonderes.

    Gefällt mir

Über einen Kommentar freue ich mich (ACHTUNG: Wenn Ihr hier kommentiert, speichert WordPress Eure IP-Adresse und bei Angabe auch Eure E-Mail. Der Antispamdienst Akismet und Gravatar nutzt diese Daten zur Prüfung. )

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.