Tagesarchiv: 27. September 2015

27.09.2015 – Sonntagnacht , Lustiges zum Tagesausklang

Nach dem Banküberfall fehlen im Tresor zwei Millionen.

Der Bankdirektor zu den Reportern: „Schreiben sie, es seien drei Millionen erbeutet worden, dann hat der Kerl wenigstens einen Riesenkrach zu Hause.“

27.09.2015 – Sonntagabend , Lebensweisheit / Zitat


Ernst Ferstl (* 19. Februar 1955 in Neunkirchen in Niederösterreich) ist ein österreichischer Lehrer und Schriftsteller.

27.09.2015 – Sonntagabend , Tagebuch Teil 2

Nachdem ich heute schon zwei Spaziergänge mit Bonnie hinter mir habe, und es abends meist unangenehmer mit dem Schnupfen wird, habe ich mich entschlossen, den Abendspaziergang ausfallen zu lassen.

Diesen Sonntag konnte ich nicht so richtig genießen. Weder die schöne Sonne mit immerhin 18 – 19 Grad Celsius und auch das Formel 1 Rennen um 7 Uhr am frühen Morgen fiel für mich aus.

Aber wenigstens die Zeit mit Bonnie und einen guten Appetit konnten den Tag einigermaßen retten.

Für heute sind nur noch ein gemütliches Abendessen (Bauernomelette mit kleinen Gewürzgurken und Tomatensalat) und Fernsehen geplant, bis zum Abendabschluss mit meiner geliebten süßen Michelle.

Mit Glück geht es mir ja morgen wieder besser und ich kann das vom Wochenende liegen gebliebene nachholen.

27.09.2015 – Sonntag , Tagebuch Teil 1

Leicht verschnupft aber sonst ganz ok bin ich heute Morgen früher aufgestanden, um Bonnie in Empfang zu nehmen.

Nach ein paar Knuddel-/Streicheinheiten und Leckerchen habe ich mich noch mal für eine Stunde ins Bett verzogen.

Anschließend ein kurzes gemeinsames Frühstück, bevor es auf den ersten Spaziergang bei 18 Grad Celsius mit Sonnenschein für circa 30 Minuten ging.

Während Bonnie sich ausruhte, konnte ich meinen wöchentlichen Virenscan laufen lassen, der gerade rechtzeitig fertig, wurde, bevor es Zeit wurde für eine kleine Schmuserunde auf dem Sofa. Wenigstens war dies Bonnies Meinung, und der bin gerne gefolgte.

Nun haben wir auch schon die zweite Runde hinter uns und Bonnie liegt neben mir bei einem kleinen Verdauungsschlaf.

Sobald sie abgeholt wurde, mache ich mir mein Mittagessen und anschließend werde ich einen vorgezogenen Nachmittagsschlaf in Angriff nehmen, denke ich mal.

26.09.2015 – Samstagnacht , Lustiges zum Tagesausklang

„Haben sie den Einbruch so begangen, wie ich ihn eben geschildert habe, Herr Angeklagter?“, fragt der Richter.

„Nein, aber ihre Idee ist auch nicht schlecht!“