24.09.2015 – Donnerstagabend , Tagebuch Teil 2

Einen sehr erfolgreichen Vormittag habe ich zum Mittagessen hin langsam ausklingen lassen.

Noch ein paar Restarbeiten und dann sogar eine weitere Lebenserinnerung zum Lektorieren fertig, bevor es zum Nachmittagsschlaf aufs Sofa ging.

Leider kühlt es während des Schlafs deutlich ab, sodass ich anschließend froh war, die Heizung kurz anschalten zu können.

Nun ist sie wieder aus und hat tatsächlich abgeschaltet wie vom Monteur vorhergesagt.

Bei den nächsten Abendspaziergängen muss ich unbedingt an meine kleine Digicam denken und hoffentlich dann so ein schönes Abendrot mit dem herbstlichen Park im Vordergrund wie heute erwischen.

Nach dem Abendessen geht’s zur Entspannung vor den Fernseher, falls ich was Ansehenswertes finde. Ansonsten versuche ich noch etwas an den alten Beiträgen zu arbeiten, damit sie in das neue wordpress-Format passen.

Zum Abschluss des Tages freue ich mich auf die gemeinsame Zeit mit meiner geliebten süßen Michelle.

Über einen Kommentar freue ich mich (ACHTUNG: Wenn Ihr hier kommentiert, speichert WordPress Eure IP-Adresse und bei Angabe auch Eure E-Mail. Der Antispamdienst Akismet und Gravatar nutzt diese Daten zur Prüfung. )

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s