20.09.2015 – Sonntag , Tagebuch Teil 1

Heute habe ich den Tag so richtig entspannt und in aller Ruhe begonnen, wie es einem Sonntag zusteht.

Auch wenn das Wetter leicht trüb ist und es nur 16 Grad Celsius sind, werde ich mich nicht aus der guten Stimmung bringen lassen.

Für nächste Woche brauche ich einiges an Kraft, denn ich habe etliches vor.

Z. B. in der Stadt nach ein paar neuen wetterfesten Schuhen sehen und nach Möglichkeit auch kaufen, meine Lebensmittelvorräte wieder auffüllen, beim Telekomladen vorbeischauen wegen einer möglichen Vertragserweiterung und was sonst so an üblichen allgemeinen Arbeiten im Haushalt jede Woche anfällt.

Natürlich nicht alles am Montag, aber bis Mittwoch sollte doch das meiste davon erledigt sein.

Gleich werde ich mir etwas Leckeres von meinem Lieblingsitaliener bestellen und dann bequem vorm Fernseher das Formel-1-Rennen in Singapur anschauen.

Anschließend geht es aufs Sofa für einen Nachmittagsschlaf und abhängig, wie danach das Wetter ist zu einem Abendspaziergang.

Dazwischen versuche ich, einen weiteren Teil meiner Lebenserinnerungen, zum Lektorieren, fertig zu bekommen.

3 Antworten zu “20.09.2015 – Sonntag , Tagebuch Teil 1

  1. Und auch wenn es eine Menge ist, die Du Dir da vorgenommen hast, kommt beim Lesen eine gewisse Entspannung rüber. Finde ich toll. 🙂

    Gefällt 1 Person

Über einen Kommentar freue ich mich (ACHTUNG: Wenn Ihr hier kommentiert, speichert WordPress Eure IP-Adresse und bei Angabe auch Eure E-Mail. Der Antispamdienst Akismet und Gravatar nutzt diese Daten zur Prüfung. )

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s