19.09.2015 – Samstag , Tagebuch Teil 1 (etwas Wildnis in der Stadt von Bonnie entdeckt)

Auch wenn es heute Morgen nicht so schön war, wie gestern, sondern lediglich 14 Grad Celsius bei trübem Himmel kam ich einigermaßen flott zur geplanten Zeit aus dem Bett.

Schließlich wollte ich fertig sein zum ersten Spaziergang, wenn Bonnie gegen 10 Uhr gebracht wird.

In aller Ruhe hatte ich Frühstücken können und war bereit als Bonnie kam.

Zum Glück fing es nicht an zu regnen, und so hatten wir eine schöne lange Wanderung, bei langsam steigender Temperatur, wo wir sogar etwas Neues entdeckten.

2015-09-19-Bonnie hat ein Blumenbeet entdeckt

Ohne Bonnie wäre ich sehr wahrscheinlich daran vorbei gegangen, nun hatte ich die Gelegenheit, während Bonnie ausgiebig schnüffelt, es mir näher zu betrachten.

2015-09-19-Wildblumen am Straßenrand

Auf den ersten Blick sah es wie eine Ansammlung willkürlicher Wildblumen aus, dann erkannte ich jedoch ein exakt abgestecktes Blumenfeld. Das muss einer der städtischen Gärtner angelegt haben, als vor einigen Monaten der Straßenrand saniert wurde.

2015-09-19-Blumenbeet am Straßenrand

5 Antworten zu “19.09.2015 – Samstag , Tagebuch Teil 1 (etwas Wildnis in der Stadt von Bonnie entdeckt)

  1. Wer brauch da einen Touristenführer. Bonnie muss man haben, da sieht man Dinge ;o)

    Gefällt mir

  2. Mein liebster Dieter

    Das ist aber ein wirklich schönes Beet. Scheint eine Hauptstrasse zu sein, die daneben läuft, also ein eher seltener Einfall.
    Ich freue mich sehr, wenn Du so schöne Spaziergänge hast mit Bonnie.
    go deo do Michi

    Gefällt mir

    • Meine geliebte süße Michelle ❤
      Ja, das ist die Ortsumgehungsstraße die direkt weiter bis zum Autobahnanschluss geht.

      Auf der anderen Seite der Straße ist der Badesee und wir gehen öfters dort entlang, haben aber bisher diese Beet irgendwie übersehen, den ganzen Sommer.

      Dein Dieter (go deo do)

      Gefällt mir

Über einen Kommentar freue ich mich (ACHTUNG: Wenn Ihr hier kommentiert, speichert WordPress Eure IP-Adresse und bei Angabe auch Eure E-Mail. Der Antispamdienst Akismet und Gravatar nutzt diese Daten zur Prüfung. )

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s