16.09.2015 – Mittwoch , Tagebuch Teil 1 (feldfrischen Spinat mit Linguine)

Nachdem es gestern sehr gut klappte, mit dem früheren Aufstehen, hatte ich heute keine richtige Lust dazu.

Durch das regelmäßige Klopfen des Regens und dem gedanklichen Kochen des Mittagessens schlummerte ich gute 30 – 40 Minuten weiter vor mich hin.

Als ich dann langsam aus dem Bett kam, sagte ich mir immer wieder „Nur keine unnötige Hetze oder Panik, ist ja alles im Zeitrahmen“. Denn diesen Stress muss ich noch lernen, erst gar nicht aufkommen zu lassen.

Nun habe ich den Spinat fertig (geputzt, gründlich gewaschen, klein geschnitten, gegart) und die Spagetti oder Linguine, welche ich dazu mache entscheide ich, wenn meine Mutter da ist, werden erst kurz vorm Essen gekocht.

(zum Rezept hier klicken)

Dadurch bleibt mir genug Zeit in aller Gemütlichkeit meinen Morgenkaffee fertig zu trinken und dabei sowohl mein Tagebuch als auch an meinen Lebenserinnerungen zu schreiben.

An manchen Tagen hätte ich jetzt einiges zu tun, um Kommentare zu beantworten bzw. selbst welche zu schreiben, aber heute ist wieder ein Tag der Ruhe auf wordpress, so kommt es mir wenigstens vor.

Eine Antwort zu “16.09.2015 – Mittwoch , Tagebuch Teil 1 (feldfrischen Spinat mit Linguine)

  1. Dann schicken wir Dir jetzt mal einen Gruß, damit Dir nicht langweilig ist 😉 Deine Heidjer

    Gefällt 1 Person

Über einen Kommentar freue ich mich (ACHTUNG: Wenn Ihr hier kommentiert, speichert WordPress Eure IP-Adresse und bei Angabe auch Eure E-Mail. Der Antispamdienst Akismet und Gravatar nutzt diese Daten zur Prüfung. )

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s