27.08.2015 – Donnerstagabend , Tagebuch Teil 2

Bereits nach dem Nachmittagsschlaf hatte sich das Wetter deutlich verschlechtert, keine Sonne und dunkle Wolken am Himmel.

Trotzdem machte ich mich kurz nach 19 Uhr auf einen Abendspaziergang, bei immer noch 27 Grad Celsius, jedoch ohne Sonnenschein.

Zuerst hatte ich überlegt eventuell einen Regenschirm mitzunehmen, mich dann dennoch dagegen entschieden.

Den Hunden, auf ihrem Spaziergang, machte das Wetter weniger aus, als ihrer Begleitung, die fortwährend mit zweifelndem Blick in Richtung Himmel schauten. Und anschließend mit fast bittendem Blick zu ihrem Hund, er möchte doch bitte etwas schneller fertig werden. Zumindest hatte ich diesen Eindruck. 

Bisher hat sich das Wetter gehalten und nach dem Wetterdienst soll es auch morgen erneut um die 30 Grad Celsius mit viel Sonne werden.

Nach dem kleinen Abendessen geht es gleich vor den Fernseher mit einer heißen Tasse Tee, die genau richtig ist für dieses seltsame Wetter, finde ich.

Den Abendausklang genieße ich dann mit meiner geliebten süßen Michelle bei etwas online Aktivitäten.

Über einen Kommentar freue ich mich (ACHTUNG: Wenn Ihr hier kommentiert, speichert WordPress Eure IP-Adresse und bei Angabe auch Eure E-Mail. Der Antispamdienst Akismet und Gravatar nutzt diese Daten zur Prüfung. )

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s