26.08.2015 – Mittwochabend , Tagebuch Teil 2

Während des Mittagessens kam ein Anruf von der Halterin Bonnies, ob ich vielleicht Zeit hätte mich am Nachmittag für ein paar Stunden um Bonnie zu kümmern.

Nur zu gerne sagte ich zu und so machten wir, nach einem kurzen frühen Mittagsschlaf, bei 27 Grad Celsius mit schönstem Sonnenschein, den Nachmittagsspaziergang kreuzt und quer durch den Park.

Anstelle des Abendspaziergangs entschied ich mich, solange es vom Wetter noch möglich ist, einen Abstecher zum Eiskaffee zu machen auf einen leckeren Eisbecher.

Nach einem kleinen Abendessen (Nudelsalat vom Nachmittag) geht es gleich zur Entspannung vor den Fernseher bis zum Tagesausklang mit meiner geliebten süßen Michelle.

Für morgen habe ich mir neben dem wöchentlichen frischen Brotteig nichts weiter vorgenommen und lasse mich einfach davon überraschen, wie das Wetter ist und zu was ich Lust habe.

Über einen Kommentar freue ich mich (ACHTUNG: Wenn Ihr hier kommentiert, speichert WordPress Eure IP-Adresse und bei Angabe auch Eure E-Mail. Der Antispamdienst Akismet und Gravatar nutzt diese Daten zur Prüfung. )

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.