26.08.2015 – Mittwoch , Tagebuch Teil 1

Nachdem es heute in der Nacht bis 15 – 16 Grad Celsius abgekühlt und ich einen sehr unruhigen Schlaf hatte, kam ich in der Früh nur schwer aus dem Bett.

Richtig gerädert fühlte ich mich und war froh, lediglich einen leichten Druckschmerz in den Schläfen von den gestrigen Kopfschmerzen, zurückbehalten zu haben.

In der Zwischenzeit ist das Thermometer auf meinem Balkon in der Sonne bereits wieder auf 31 Grad Celsius angestiegen und zum Glück habe ich bereits früher alles fürs Mittagessen vorbereitet.

Bei diesem schönen sommerlichen Wetter eignet sich ein einfacher Nudelsalat mit Zucchini, Karotten, Paprika, Tomaten und einem leichten Öl/Zitronendressing zum warm und kalt essen.

Als kleine Geschmacksbeilage habe ich einige Streifen Putenbrust paniert und in der Pfanne mit wenig Öl gebraten. Nun ruhen diese bei 150 Grad im Backofen für die nächsten 15 – 20 Minuten, denn danach dürften sie noch schön saftig, aber außerdem durchgegart sein.

Über einen Kommentar freue ich mich (ACHTUNG: Wenn Ihr hier kommentiert, speichert WordPress Eure IP-Adresse und bei Angabe auch Eure E-Mail. Der Antispamdienst Akismet und Gravatar nutzt diese Daten zur Prüfung. )

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.