21.08.2015 – Freitag , Tagebuch Teil 1

Nach einer entspannten und ruhigen Nacht wurde ich heute Morgen erst durch meinen Wecker wach, obwohl die Sonne bestimmt schon einige Zeit direkt ins Zimmer schien.

Das muss ich wohl im Halbschlaf als wohltuend registriert und nicht weiter beachtet haben. Umso mehr genoss ich es, etwa 30 Minuten in der Sonne, weiter zu entspannen.

Danach musste ich leider aufstehen, da heute einiges an Arbeit auf mich wartete, denn neben dem Freitagsbrot habe ich ein etwas aufwendigeres Mittagessen vor mir.

Nun sind die Kartoffeln gekocht, die Bohnen geputzt und gegart, sodass ich in aller Ruhe mein Tagebuch schreiben kann und den restlichen Morgenkaffee trinken.

2015-08-21-Bohnen und Kartoffeln

Ob ich einen einfachen Kartoffelsalat mache und die Bohnen mit einem einfachen Dressing versehe oder vielleicht doch Großmütterchenkartoffeln muss ich mir in der nächsten halben Stunde überlegen.

Dazu gibt es dann Nürnberger Rostbratwürstchen, die man jedoch gut weglassen könnte und nur eine Geschmacksbeilage darstellen.

5 Antworten zu “21.08.2015 – Freitag , Tagebuch Teil 1

  1. Monika-Maria Ehliah

    … verrate uns doch dieses
    Großmütterchenkartoffeln-Spezialrezept …
    Schoenes Wochenende.
    Segen.
    M.M.

    Gefällt mir

  2. Immer wenn ich Deinen Einträge lese, fällt mir auf wie faul ich so bin ;o)

    Gefällt mir

Über einen Kommentar freue ich mich (ACHTUNG: Wenn Ihr hier kommentiert, speichert WordPress Eure IP-Adresse und bei Angabe auch Eure E-Mail. Der Antispamdienst Akismet und Gravatar nutzt diese Daten zur Prüfung. )

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s