19.08.2015 – Mittwoch , Tagebuch Teil 1

Nach einer kurzen und unruhigen Nacht mit vielen Unterbrechungen wurde ich von einem privaten Postzusteller, was er natürlich nicht sagte, kurz vor 8 Uhr geweckt.

Die darauffolgende Stunde bis zum Weckerklingeln verbrachte ich damit, darüber nachzudenken, was da wohl in meinem Briefkasten liegen könnte. Auch nicht gerade die beste Voraussetzung noch mal ruhigen Schlaf zu finden.

Später stellte ich fest, dass es lediglich Werbung war, dass so dringend in meinen Briefkasten musste.

Aber wenigstens hat sich das Wetter gebessert und bei fast klarem Himmel mit Sonnenschein ist das Thermometer bereits auf 21 Grad Celsius geklettert.

Um den Schlaf aus den Knochen zu bekommen habe ich gleich nach dem Frühstück losgelegt mit Brotbacken und vorbereiten des Mittagessens.

Paniertes Fischfilet mit Reis und gemischtem Gemüsesalat aus Paprika, Zucchini, Karotten, Radieschen.

Nun habe ich eine kleine Pause verdient und kann in Ruhe etwas ins Tagebuch schreiben, sowie nachsehen was in meinem Blog los ist, während ich den Rest des Morgenkaffees genieße.

4 Antworten zu “19.08.2015 – Mittwoch , Tagebuch Teil 1

  1. Ich hatte auch eine seltsame Nacht, schätze das liegt evt. an dem ständig wechselnden Wetter, das muss ein Körper ja auch erstmal verkraften.
    Heute ist es schön, zumindest von der Temperatur her, ein bissel Sonne kommt auch ab und zu mal.
    Lecker der Gemüsesalat, den mach ich bestimmt auch mal die Woche, Zucchini müssen weg.

    Gefällt mir

    • Ich denke auch, dass diese ständigen Wetterschwankungen mit verantwortlich sind, für den schlechten Schlaf und dass man sich etwas Schlapper als sonst fühlt.

      In den wärmeren Monaten mache ich gerne, aus dem was es gerade so am Markt gibt, anstelle einem Gemüse einen Salat, der meistens nur kurz in der Pfanne abgeschwenkt wird.

      Gefällt mir

  2. Lieber Dieter, wir haben auch alle sehr unruhig geschlafen. Muss am Wetter liegen. Selbst die Hunde sind durch die Gegend geschlurft. Hoffen wir, dass die nächste Nacht besser wird. Das muss wohl am Wetter liegen. Wir wünschen Dir einen schönen Abend aus der Heide!

    Gefällt mir

Über einen Kommentar freue ich mich (ACHTUNG: Wenn Ihr hier kommentiert, speichert WordPress Eure IP-Adresse und bei Angabe auch Eure E-Mail. Der Antispamdienst Akismet und Gravatar nutzt diese Daten zur Prüfung. )

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s