10.08.2015 – Montag , Tagebuch Teil 1

Gestern, am späten Abend, kam doch noch Regen mit Gewitter bei uns an, was leider nur zu etwas Erleichterung beim Schlafen reichte.

Obwohl es bis auf 22 – 23 Grad Celsius abkühlte, fehlte ein erfrischender Wind und die kurzen Regenschauer brachten mehr schwüle als Erfrischung.

Heute Morgen war nichts mehr davon zu sehen oder zu merken und die Sonne hat bei fast klarem Himmel und Windstille es auf gute 32 Grad Celsius (im Schatten) geschafft.

Trotzdem habe ich einiges im Haushalt erledigen können und freue mich jetzt auf einen kleinen Fußmarsch zum Dönerladen für einen kleinen bzw. halben Döner im Yufka Fladenbrot.

Ohne die Soße ist es auch für mich als Diabetiker eine gute Mahlzeit, wenn ich es nicht zu oft esse.

Über einen Kommentar freue ich mich (ACHTUNG: Wenn Ihr hier kommentiert, speichert WordPress Eure IP-Adresse und bei Angabe auch Eure E-Mail. Der Antispamdienst Akismet und Gravatar nutzt diese Daten zur Prüfung. )

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s