30.07.2015 – Donnerstagabend , Tagebuch Teil 2

Am Nachmittag wurde das Wetter dann halbwegs besser und bei 20 Grad mit Abendsonne war der Abendspaziergang angenehm.

Auch wenn ich heute fast nichts getan habe, außer meine Gesundheit zu pflegen, empfinde ich den Tag nicht, wie sonst meistens als unnötig vergeudet.

Für mich ein gutes Zeichen, das trotz der Umstände meine innere Ruhe und Ausgeglichenheit einigermaßen stabiler wird.

Nun hoffe ich, dass dieser gute psychische Zustand möglichst lange anhält.

Bis zum gemeinsamen Tagesausklang mit meiner geliebten Michelle werde ich den Abend entspannt vorm Fernseher verbringen.

Über einen Kommentar freue ich mich (ACHTUNG: Wenn Ihr hier kommentiert, speichert WordPress Eure IP-Adresse und bei Angabe auch Eure E-Mail. Der Antispamdienst Akismet und Gravatar nutzt diese Daten zur Prüfung. )

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s