Wuschel erzählt Teil 15 — beim Tierarzt – Zahnuntersuchung

zu den vorhergehenden Teilen der Erlebnisse mit/von Wuschel:

https://dieka56welt.wordpress.com/2015/08/09/zusammenfassung-index-erzaehlungen-wuschel-19712468/

+++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

Wie immer sehr schön geschrieben von meiner geliebten Michelle aus der Sicht vom Wuschel:

Heute, meine lieben Freunde, erzähle ich Euch einmal von einem der Tierarztbesuche, die ich natürlich immer gerne so rasch wie nur möglich hinter mich gebracht wusste.

Zum ersten Mal, dass auch Dieter mit dabei war, fuhren wir, wie immer, mit dem Taxi in die Ordi.

Im Wartezimmer, ebenfalls wie immer, waren noch einige Hunde vor mir. Und deren Miene, ebenfalls wie immer, „dieser Tag ist sowas von zum Kotzen“ ausdrückte.

Als ich dann dran war, und auf den verhassten Behandlungstisch gesetzt wurde, fing der doch gleich an, in meinem Maul herumzustieren.

Mein Dieter hatte das auch einmal gemacht, doch ganz vorsichtig.

Dieser Typ aber hatte die Vorsicht nicht eben mit dem Löffel gefressen, und ich war kurz vorm Zubeißen, als er seine klobigen Finger endlich wieder zurück nahm.

Dann donnerte er mir, auch wie immer, die Nadel mit dem Impfstoff ins Genick, und ich machte mich bereit, zum von hier verschwinden.

Aber nix da, denn Dieter blieb stehen wie angeklebt, und fing an mit dem Arzt endlos zu quasseln.

Ab und zu keifte dann auch noch die Frau, bei der ich wohnte, dazwischen, und es dauerte eine gefühlte Ewigkeit, bis ich wieder auf der Straße war, und mir meinen Frust heraus pinkeln durfte.

Im Taxi nach Hause herrschte irgendwie dicke Luft, doch ich war so froh alles wieder gut hinter mich gebracht zu haben, dass ich mich da nicht weiter darum kümmerte.

Worüber so lange gequasselt wurde, bekam ich dann ein paar Tage später mit, als mir ein wunderbar schmeckendes Menü serviert wurde, anstatt dieser harten Kekse, die mir schon so lange aus dem Hals raus hingen.

Über einen Kommentar freue ich mich (ACHTUNG: Wenn Ihr hier kommentiert, speichert WordPress Eure IP-Adresse und bei Angabe auch Eure E-Mail. Der Antispamdienst Akismet und Gravatar nutzt diese Daten zur Prüfung. )

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.