20.07.2015 – Montag , Tagebuch Teil 1

Nun geht es bereits wieder Richtung Mittagessenszeit und mit dem heutigen Tag kann ich soweit zufrieden sein.

 

Nachdem ich ja um 10 Uhr den Handwerker erwartete, bin ich um 8:45 Uhr aufgestanden, was nicht verkehrt war, denn der Handwerker kam 15 Minuten früher.

 

Leider ersetzte er nur die Fugenabdichtungen und an dem falschen Gefälle, damit das Regenwasser richtig abfließt, kann er nichts machen, da er dafür keinen Auftrag hat von der Hausverwaltung.

 

Aber davon lasse ich mir den ansonsten guten Tag nicht verderben und nutze die nicht so heiße Zeit, um so viel wie möglich im Haushalt zu erledigen.

 

Durch den Regen in der Nacht und den jetzt noch zeitweisen kurzen Regenschauern hat es bis auf 22 – 23 Grad Celsius abgekühlt. Von der Sonne ist ebenfalls nur kurzzeitig ein kleines bisschen zu sehen.

 

An das leichte Treibhausgefühl wegen der feuchten Luft habe ich mich zwischenzeitlich gewöhnt und komme gesundheitlich gut damit zurecht.

 

Bevor ich mir gleich mein Mittagessen mache oder vielleicht beim Lieblingsitaliener bestelle, habe ich nun Zeit durchzuatmen und mein Tagebuch zu schreiben.

Über einen Kommentar freue ich mich (ACHTUNG: Wenn Ihr hier kommentiert, speichert WordPress Eure IP-Adresse und bei Angabe auch Eure E-Mail. Der Antispamdienst Akismet und Gravatar nutzt diese Daten zur Prüfung. )

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s