10.07.2015 – Freitag , Tagebuch Teil 2

Heute habe ich mich zwar etwas an den Rentenformularen festgebissen gehabt, aber dennoch gerade rechtzeitig mit dem Kochen angefangen.

 

Zum Glück brauchte ich für die geplante chinesische Gemüse-/Reisnudelpfanne nicht viel Zeit, wobei das Gemüseputzen (Zucchini, Tomaten, Zwiebeln, Radieschen) richtig wohltuend und entspannend war. Bilder und eventuell Rezept folgen heute Abend.

 

So konnte ich in aller Ruhe, die mir bereits leichte Kopfschmerzen bewirkenden Erlebnisse mit dem Folgeantrag meiner Erwerbsunfähigkeitsrente, entgegenwirken.

 

Nach dem Mittagessen kamen jedoch die nächsten dringenden Anforderungen vom Jobcenter, Vermieter, Zahnarzt, etc. auf meinen Tisch. Leider streikt ja die Post nicht mehr und so viele Briefe wie heute hatte ich schon lange nicht mehr auf einmal zu bearbeiten.

 

Aber davon werde ich mich nicht unter Zeitdruck setzen lassen, dieses Mal nicht, habe ich jedenfalls vor. Und deswegen geht es jetzt erst einmal zum Nachmittagsschlaf aufs Sofa.

 

Anschließend werde ich wie geplant eine meiner Lebenserinnerungen aufschreiben und versuchen sie zum Lektorieren fertigzubekommen.

Über einen Kommentar freue ich mich (ACHTUNG: Wenn Ihr hier kommentiert, speichert WordPress Eure IP-Adresse und bei Angabe auch Eure E-Mail. Der Antispamdienst Akismet und Gravatar nutzt diese Daten zur Prüfung. )

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s