08.07.2015 – Mittwochabend , Tagebuch Teil 2

So schlecht der Tag begann, so hat er sich auch weiter fortgesetzt.

 

Zwar kam über den Tag immer mal die Sonne hervor und auch nur kurze Regenschauer störten, trotzdem wurde es nicht wesentlich wärmer als 21 Grad Celsius.

 

Das Ganze brachte mich so richtig aus dem Takt und so dauerte dann mein Nachmittagsschlaf nicht nur wie geplant eine Stunde, sondern drei Stunden.

 

Und ich würde eventuell noch immer liegen, wenn ich nicht durch jemand (ich denke, dass es Prospektverteiler waren) an der Türe herausgeklingelt worden wäre.

 

Den Abendspaziergang habe ich heute dann auch ausfallen lassen und im Moment kämpfe ich damit, dass die leichten Kopfschmerzen von alleine verschwinden.

 

Viel ist heute sowieso nicht mehr zu erwarten und so werde ich den restlichen Abend vorm Fernseher verbringen bevor ich so früh als möglich schlafen gehen möchte.

 

Morgen sollte ich etwas besser ausgeruht sein, da ich einen wichtigen Arzttermin habe.

Über einen Kommentar freue ich mich (ACHTUNG: Wenn Ihr hier kommentiert, speichert WordPress Eure IP-Adresse und bei Angabe auch Eure E-Mail. Der Antispamdienst Akismet und Gravatar nutzt diese Daten zur Prüfung. )

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s