08.07.2015 – Mittwoch , Tagebuch Teil 1

In der Nacht kam ein ganz schöner Sturm, auf der die Temperatur bis um die 20 Grad Celsius drückte, was im Prinzip eine gute Nachtruhe bedeutet haben könnte.

 

Außerdem ist ab dieser Woche das frühe Aufstehen wegen Bonnie vorbei, da ihr Halter nicht mehr zur Arbeit gehen muss.

 

Trotzdem war ich heute Morgen beim Aufstehen wie gerädert und komme irgendwie nicht so recht in Gang. Obwohl die Sonne scheint, der Himmel lediglich mit vereinzelten leichten Regenwolken bedeckt ist und durch den kühlenden Wind gerade mal 21 Grad Celsius sind.

 

Da bin ich froh, dass ich fürs Mittagessen sowieso etwas einfach zu Kochendes geplant hatte, und zwar eine Sauerkraut-/Nudel-Pfanne mit Kassler Stückchen.

 

Gleich geht es dann auf einen Mittagsspaziergang mit Bonnie und danach werden die Nudeln gekocht. Der Rest ist bereits alles vorbereitet  bzw. vorgegart, sodass es, kurz vorm Anrichten, lediglich für kurze Zeit zusammen in die Pfanne muss.

3 Antworten zu “08.07.2015 – Mittwoch , Tagebuch Teil 1

  1. Moin, Moin
    Mir gehts ähnlich, bin auch wie gerädert aufgewacht, auch ohne Sturm und Regen.

    Kommt Bonnie dann gar nicht mehr zu dir?
    Der Halter ist jetzt in Rente?

    Gefällt mir

    • Bonnie kommt nur noch bei Gelegenheit oder wenn ich sie abhole für einen Spaziergang oder wenn die Halter verhindert sind.

      Sind ja beide bereits etwas älter und nicht mehr so fit.

      Der Mann hatte nur noch eine Teilzeitstelle als Begleithilfe eines behinderten Schülers. Aber nachdem dieser nun sein Abitur in der Tasche hat, möchte er mit 75 nicht einen neuen Schüler übernehmen.

      Was er sich als Ersatz sucht und wie es dann mit der Betreuung von Bonnie ausschaut, muss man mal abwarten.

      Gefällt mir

      • Ich könnte mir vorstellen, dass sie Bonnie bestimmt öfter mal bringen, weil sie ja wissen, dass Bonnie und du aneinander hängt.
        Respekt, dass sich der Mann das in diesem Alter noch angetan hat mit den Schülern.

        Gefällt mir

Über einen Kommentar freue ich mich (ACHTUNG: Wenn Ihr hier kommentiert, speichert WordPress Eure IP-Adresse und bei Angabe auch Eure E-Mail. Der Antispamdienst Akismet und Gravatar nutzt diese Daten zur Prüfung. )

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s