07.07.2015 – Dienstagabend , Tagebuch Teil 3

Leider war der Abendspaziergang nicht so erholsam wie erwartet und die nach Erfrischung dufteten Luft wandelte sich von einem Moment zum nächsten in ein schwüles Etwas.

 

In der Wohnung sind es noch immer 29 Grad Celsius und ich hoffe, dass die dunklen Wolken am Himmel für weitere Abkühlung in den nächsten Stunden sorgen.

 

Da ich keinen rechten Hunger hatte, gab es nur ein Stück Brot mit Frischkäse und später einen gekühlten Fruchtsalat.

 

Nun hoffe ich auf etwas Entspannung vorm Fernseher und weitere Abkühlung der Luft für einen erholsamen Nachtschlaf.

Eine Antwort zu “07.07.2015 – Dienstagabend , Tagebuch Teil 3

  1. Schade, dass die Erfrischung nicht so lang angehalten hat.
    Morgen früh wird es sicher besser sein.
    Bei mir kühlt es auch nicht ab, es ist warm und schwül hier.

    Ich drück uns die Daumen, dass es mit einem guten Schlaf trotzdem klappt.

    Gefällt mir

Über einen Kommentar freue ich mich (ACHTUNG: Wenn Ihr hier kommentiert, speichert WordPress Eure IP-Adresse und bei Angabe auch Eure E-Mail. Der Antispamdienst Akismet und Gravatar nutzt diese Daten zur Prüfung. )

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s